Rheinschwimmen mit Stil

Rheinschwimmen

Das hatte Stil, schreibt der Bonner Generalanzeiger über das Outfit unseres Mittauchers Jörgen Kerlin.

Bis in die Presse haben wir es diesmal, dank Jörgen, geschafft.  Der SACT ist also im Gespräch! Toll und danke Jörgen!

Ja das hatte wirklich Stil. Jörgen, unser langjähriges Mitglied hatte sich in Schale geworfen. Und wie, sogar die Fliege und den Zylinder hatte er nicht vergessen. Den obligatorischen Neoprenanzug hatte er gut getarnt durch weißes Hemd und schwarzen Anzug.

Vorher wurde ihm allerdings ordentlich warm, denn  strahlender Sonnenschein belohnte  alle Teilnehmer die mit der Rheinfähre von Honnef nach Linz gefahren wurden.  Samstagmorgen sah es überhaupt nicht nach gutem Wetter aus, um so schöner dann für alle als der Himmel aufriss und die Sonne herauskam.  Begleitet von toller Musik der Band “Les Bermudas” verbreitete sich schnell gute Laune bei allen Teilnehmern. Einige schwangen das Tanzbein auf dem Autodeck und so verging die Stunde Anfahrt schnell, viel zu schnell.

260 Teilnehmer, darunter 5 aus unserem Verein starteten diesmal  in Linz mit einen großen Schritt oder Sprung ins 18 Grad kühle Nass.und waren

Elf Stromkilometer waren zu bewältigen. Bei hohem Wasserstand und genügend Strömung allerdings kein Problem. Nach  ca. 90 Minuten landeten wir am Ziel der Wünsche,  –  Bier und Brezeln — ! Frisch geduscht schmeckten dann die Leckereien vom Grill ganz hervorragend.  Vielen Dank an die Helfer der DLRG Ortsgruppe Bad Honnef-Unkel.

Ja schön war es. Am besten einmal selber ausprobieren. Wann? — nächstes Jahr beim 29. Rheinschwimmen.

 

Ich hoffe ihr seid dabei   !!!!!                         Dieter

 

Kommentare und Pings nicht erlaubt.

Comments are closed.